Pausenhofordnung

Für ein rücksichtsvolles Miteinander!

Das bedeutet für mich:


1. Ich spiele nur mit den erlaubten Spielgeräten.

2. Ich verbringe die große Pause auf dem Schulhofgelände, außer bei Hauspause. – Auf die Toilette gehe ich am Anfang oder am Ende der Pause, aber nicht während der Pause.

3. Ich beachte die Wiesenampel.

4. Ich schreie und quietsche nicht, um meine Ohren gesund zu erhalten.

5. Ich störe die Spiele anderer nicht.

6. Ich gefährde niemanden durch wildes Herumrennen.

7. Ich halte den Pausenhof und das Schulgelände sauber.

8. Die Ringe des Holnstainer Drachen sind zum Durchschlüpfen gedacht.
– Ich steige nicht darauf herum.

9. Ich betrete das Gebüsch, das den Pausenhof begrenzt, nicht.

10. Ich drängle nicht am Pausenende vor den Türen.